Home

BF087/02: Evaluierung des österreichischen Umweltprogramms ÖPUL und anderer agrarökonomischer Politikinstrumente

Zielsetzung

Im Zuge der Agenda 2000 wurde das österreichische Umweltprogramm zum ÖPUL 2000 weiterentwickelt und in die VO 1257/99 „Entwicklung des ländlichen Raumes“ integriert. In Österreich nimmt das ÖPUL 2000 mit einem kalkulierten Förderungsvolumen von mehr als 8 Mrd. ATS mit Abstand den ersten Platz ein. Insofern ist auch die Beurteilung der Effizienz der eingesetzten Mittel von großer Bedeutung. Im Rahmen dieses Projektes sollen schwerpunktmäßig verschiedene Evaluierungsarbeiten zum ÖPUL 2000, aber auch andere Themen im Rahmen der agrarischen Umweltpolitik durchgeführt werden. Im Zuge des ÖPUL-Evaluierungsprozesses wird die Evaluierung des ÖPUL 95/98 mit einem Kurzbericht abgeschlossen und die Mid-term Evaluierung des ÖPUL 2000 erarbeitet. Diese Arbeiten werden im Rahmen der ÖPUL-Evaluierungs-Arbeitsgruppe des BMLFUW unter Beratung des ÖPUL-Beirates durchgeführt. Die Bundesanstalt für Bergbauernfragen ist seit Beginn der Evaluierungsarbeiten in dieser Arbeitsgruppe aktiv.

Projekt

abgeschlossen