Internationaler Tag der Berge - „Familienleben in der Wildnis des kanadischen Yukon Territoriums“

 

 

Einladung

Mittwoch, 10. Dezember 2014 um 17 Uhr im Festsaal, Bundesanstalt für Bergbauernfragen

 

„Familienleben in der Wildnis des kanadischen Yukon Territoriums“

einladung poster
Als Veranstaltung zum Internationalen Tag der Berge gibt Manuela Zeitlhofer mit Bildern, Erzählungen und Texten einen Einblick in den Alltag fernab der Zivilisation in der Wildnis am Yukon Fluss in Kanada.

Manuela Zeitlhofer aus Pabneukirchen (Mühlviertel) ist vor 11 Jahren nach Kanada ausgewandert. 2008 folgte sie ihrem Lebenspartner, der schon seit 30 Jahren fernab der Zivilisation lebt, in die Wildnis am Yukon Fluss. Vor drei Jahren wurde dann ihre Tochter Anya geboren. Manuela führt mit ihrer kleinen Familie ein einfaches Leben im Einklang mit der Natur und den Jahreszeiten. Irgendwann hat sie begonnen über ihre Erlebnisse und ihren Alltag zu schreiben. Ihr erstes Buch „Alltag in der Wildnis des kanadischen Yukon Territoriums“ ist 2013 erschienen. Zur Zeit ist Manuela Zeitlhofer zu Besuch in Österreich und präsentiert den zweiten Band: „Familienleben in der Wildnis – Von Kindesbeinen an".

http://manuelayukon.blogspot.co.at/

 

Im Anschluss an den Vortrag gibt es zur Feier des Internationalen Tages der Berge ein kleines Buffet und Getränke.

Wir freuen uns über Deine/Ihre Teilnahme.

Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

 

Wann? Mittwoch, 10. Dezember 2014 (Beginn 17:00 Uhr)

Wo? Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Marxergasse 2/Mezzanin, Festsaal, 1030 Wien

 

Weitere Informationen zum Tag der Berge (Generalthema 2014: Mountain Farming)

http://www.fao.org/forestry/internationalmountainday/en/