FB39: Der Weg entsteht im Gehen - Bäuerliche Initiativen im ländlichen Raum

FB 39
Anhand von sechzehn bäuerlichen Initiativen im ländlichen Raum wird die Vielfalt bäuerlicher Einkommensalternativen dargestellt, die von der Herstellung spezieller Produkte aus landwirtschaftlichen Rohstoffen über kooperative Vermarktungsformen bis hin zum Angebot verschiedener Dienstleistungen reicht.

Die Rahmenbedingungen und maßgeblichen Einflussfaktoren stehen oftmals zueinander in einem Wechselspiel gegenseitiger Abhängigkeiten und Ergänzungen. Im Zusammenhang mit Innovationen geht es vor allem darum, die Kreativität zu entfalten und eigene Fähigkeiten und Möglichkeiten zu erkennen. Dafür ist es erforderlich, Zusammenhänge zu erfassen. Für Menschen, die etwas verändern wollen, ist außerdem die Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten unentbehrlich, da sie den dazugehörigen Rückhalt in einer Gruppe und entsprechende Organisationsstrukturen brauchen.

 Diese Einkommensalternativen sind von Seiten äußerer Rahmenbedingungen wie die Gegebenheiten des Marktes, die Beratung wie auch die regionalpolitischen Förderungen zu berücksichtigen und aus der Sicht der interviewten Akteur/innen dargestellt.

Insgesamt entwickelten sich die Initiativen Schritt für Schritt, sodass vielfach der Eindruck entstand, dass der Weg der Initiativen im Gehen entsteht.

Forschungsbericht Nr. 39 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien 1997. 218 Seiten.

Download

 Name Erstellt am Dateigröße  
fb39 18.04.2013 1.1439 mb

Keywords

FB39, BF68/95, FB32, FB33, FB34

weiterführende Literatur

  • Loibl Elisabeth (2018) Beziehung Mensch und Natur (Arbeitstitel) in: Wege für eine bäuerliche Zukunft Zeitschrift der ÖBV-Via Campesina Nr. 352/2018

  • Loibl, Elisabeth (2016) Die Erde ist kostbar. Dem Leben und der Natur dienen, in: Zeitschrift Bio Austria 4/16

  • Loibl, Elisabeth (2015) Tiefe Ökologie: Leben und Arbeiten in Verbundenheit mit der Natur. Fact Sheet Nr. 10 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen Wien, September 2015

  • Loibl Elisabeth (2015) Bildung zur Menschenwürde. In: Wege für eine bäuerliche Zukunft, Zeitschrift der ÖBV Via Campesina Austria Nr. 338 Nr. 3/2015

  • Loibl, Elisabeth (2014): Die Ökonomie der Bäuerin als Basis für eine gesamtgesellschaftliche Zukunftsvision. In Wege für eine bäuerliche Zukunft. Zeitschrift der ÖBV, Via Campesina Austria Nr. 334 4/2014

  • Loibl, Elisabeth (2014) Was ist Tiefenökologie und der Weg des Kreises? Facts & Freatures Nr. 52 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen Wien

  • Loibl, Elisabeth (2014) Die Erde, ein lebendiges Wesen. Einblicke in die Tiefenökologie. In Wege für eine bäuerliche Zukunft, Zeitschrift der ÖBV - Via Campesina Austria: Nr. 332, Nr. 2/2014.

  • Loibl, Elisabeth (2012): Der Wert der Selbstversorgung. In: Bio Austria 2012

  • Loibl, Elisabeth: Alles hat seine Zeit. in: \"Wege für eine bäuerliche Zukunft\", Zeitschrift der ÖBV-Via Campesina Nr. 318 Nr. 3/2011

  • Loibl, Elisabeth (2011): Wir sind fühlende Wesen. Eine Einführung in die Tiefenökologie und in die Arbeit, die wieder verbindet. In: Wege für eine bäuerliche Zukunft Nr. 317 Nr. 2/2011

  • Loibl, Elisabeth (2010): Träumen vom guten Essen. Erscheint in der Zeitschrift zoll+ Nr. 16, Österreichische Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum, Wien. Thema: Träumen

  • Wiesinger, Georg (2010): Von agrarischen Utopien zur Zukunft der Landwirtschaft. In: Loibl, Elisabeth / Hoppichler, Josef (HG.): Schmackhafte Aussichten? - Die Zukunft der Lebensmittelversorgung. Forschungsbericht Nr. 63 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. S. 41-58.

  • Loibl, Elisabeth (2010): \"Joanna Macy: Der Große Wandel\" in Matriaval - Zeitung für matriarchale Werte Nummer 10/Juni 2010

  • Loibl, Elisabeth (2010): Schmackhafte Aussichten? – Die Zukunft der Lebensmittelversorgung im Blickfeld der Subsitzenzperspektive, der Patriachatskritik und der Tiefenökologie. In: Loibl, Elisabeth / Hoppichler, Josef (HG.): Schmackhafte Aussichten? - Die Zukunft der Lebensmittelversorgung. Forschungsbericht Nr. 63 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. S. 17-28.

  • Hoppichler, Josef (2010): Landwirtschaft mit Aussicht? - Die lange Geschichte der Landwirtschaft kurz erzählt. In: Loibl, Elisabeth / Hoppichler, Josef (HG.): Schmackhafte Aussichten? - Die Zukunft der Lebensmittelversorgung. Forschungsbericht Nr. 63 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. S. 29-40.

  • Loibl, E., Hoppichler, J.: „Schmackhafte Aussichten? – Die Zukunft der Lebensmittelversorgung“ Forschungsbericht Nr. 63, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien, Mai 2010

  • Loibl Elisabeth Teilnahme am Filmgespräch (Podiumsdiskussion) im Rahmen der Filmtage „Hunger Macht Profite“ Freistadt 24.10.2010

  • Loibl Elisabeth: Strukturelle Gewalt gegen Frauen. in: Wege für eine bäuerliche Zukunft Nr. 315 Nr. 5/2010.

  • Loibl, Elisabeth: Arbeit, die verwurzelt. In: Wege für eine bäuerliche Zukunft Nr. 2/2009

  • Groier, M./Hovorka, G./Loibl, E./Oedl-Wieser, T./Tamme, O. (gem. mit BA für Agrarwirtschaft) (2009): Evaluierung der Landwirtschaftsförderung und der Praxis der Vorarlberger Landwirtschaft unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben, Wien, November 2009, 340 Seiten

Über den Autor

Downloads zum Thema

Facts&Features
file icon ff26
371.9834 kb
24.10.12
file icon ff32
6.91667 mb
24.10.12
file icon ff33
4.72055 mb
24.10.12
file icon ff34
3.82803 mb
24.10.12
Forschungsberichte
file icon fb39
1.1439 mb
24.10.12
file icon fb57
3.59599 mb
24.10.12

Related Content



BF068/95: Vergleichende Analyse verschiedener Arten der Paralandwirtschaft
Zielsetzung Im Rahmen der Untersuchung wurden anhand verschiedener bereits durchgeführter Projekte innovative paralandwirtschaftliche Aktivitäten aufgezeigt. Dafür wurden...


FB0b: Das Brot der Zuversicht
Subsistenz? Was ist das? Im Laufe des Subsistenzprojektes der Bundesanstalt für Bergbauernfragen ist ein allgemein verständliches Wort aufgetaucht:...