FF12: Agrar- und Regionalpolitik der EU

FF 12
Die vorliegende 3. Auflage der Foliensammlung konzentriert sich auf drei Bereiche:

  • Agenda 2000 
  • Förderung der Entwicklung des ländlichen Raumes 
  • Österreichisches Programm für die Entwicklung des ländlichen Raumes.


Um den Umfang der Foliensammlung auf ein überschaubares praktikables Maß zu reduzieren, wurde auf die Grundinformationen über die EU (Entstehung, Organe, Rechtssetzungsverfahren und Rechtakte), auf die Darstellung des technischen Abwicklungs- und Umsetzungsverfahren von Politikmaßnahmen und Programmen sowie auf Detailinformationen über Leader+ und Interreg III verzichtet.

Die erste Auflage (Jänner 1994) ist im Zuge der Vorbereitungen Österreichs auf die EU-Integration entstanden. Sie enthielt neben grundlegenden Informationen über die EU-Agrar- und Regionalpolitik die Verhandlungspositionen Österreichs zu wichtigen agrar- und regionalpolitischen Bereichen und Vergleiche von österreichischen Förderungen mit jenen der EU sowie mögliche Folgen der Übernahme der EU-Agrarstrukturpolitik für die österreichische Landwirtschaft.

In der zweiten Auflage (Mai 1995) wurden Änderungen auf EU-Ebene (wie Neufestlegung der Zielgebiete, Beitritt Österreichs, Schwedens und Finnlands) eingearbeitet und mit Informationen über Abwicklung von Politik- und Förderungsmaßnahmen (5b, Leader, Interreg etc.) ergänzt.

Von 1997 bis 2000 sind vier Ergänzungen zur Foliensammlung erschienen, welche die Umsetzung der EU-Agrar- und Regionalpolitik in Österreich und die Vorbereitung der Agrarreform in der Agenda 2000 zum Inhalt hatten.

Die vorliegende 3. Auflage der Foliensammlung konzentriert sich auf drei Bereiche:

  • Agenda 2000 
  • Förderung der Entwicklung des ländlichen Raumes 
  • Österreichisches Programm für die Entwicklung des ländlichen Raumes.


Um den Umfang der Foliensammlung auf ein überschaubares praktikables Maß zu reduzieren, wurde auf die Grundinformationen über die EU (Entstehung, Organe, Rechtssetzungsverfahren und Rechtakte), auf die Darstellung des technischen Abwicklungs- und Umsetzungsverfahren von Politikmaßnahmen und Programmen sowie auf Detailinformationen über Leader+ und Interreg III verzichtet.

In diesem Zusammenhang wird auf unsere im Dezember 2000 erschienene Publikation Facts&Features Nr. 20: „Entwicklung der Agrar- und Regionalpolitik der Europäischen Union – Ein Überblick in Zahlen“ von Christine Meisinger verwiesen. Eine erhebliche Anzahl der Folien der vorliegenden Sammlung stammt von MR. Ignaz Knöbl, Leiter der Abteilung Agrar- und Regionalpolitik des BMLFUW. Seine fundierten und exzellenten Darstellungen der Agrar- und Regionalpolitik der EU beruhen auf seiner langjährigen Erfahrung in den Verhandlungen mit der EU-Kommission. Die Agrar- und Regionalpolitik der EU wird sich durch die Vorbereitung auf den Beitritt der Mittel- und Osteuropäischen Länder weiter verändern. Es ist daher geplant diese Foliensammlung durch Ergänzungen laufend zu aktualisieren und zu verbessern um sie am neuesten Stand zu halten.

Facts&Features Nr. 12 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien 2000.
32 Seiten, 55 Folien, € 8,72

3. überarbeitete und neu konzeptierte Auflage

Download

 Name Erstellt am Dateigröße  
ff12 18.04.2013 1.30269 mb

Keywords

FF12, BF02/79, BF65/94, FF20

weiterführende Literatur

  • Hoppichler Josef und Krammer, Josef: Biosprit eine Schnapsidee? Kommentar in der Zeitung \"aktuell\" der Land&Forstbetriebe Österreich. Juni/Juli 2008

  • Hager, M./Hovorka, G. (Red.): Sichtbare Spuren. WeggefährtInnen von Josef Krammer und der BA für Bergbauernfragen erinnern sich. Forschungsbericht Nr. 60, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien, März 2008, 271 S.

  • Loibl, E./Krammer, J.: Das Politische ist persönlich, das Persönliche ist politisch. Zeitzeugen der Agrarpolitik. Forschungsbericht Nr. 58, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien, Oktober 2007, 201 S.

  • Krammer, Josef (2007): Gedanken zu Zeit und Wissenschaft. In: Oedl-Wieser, Theresia (Red.): Zeitreisen(de) im ländlichen Raum – Diskurse § Re.Visionen. Forschungsbericht Nr. 57 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 203-208.

  • Krammer, Josef und Hovorka, Gerhard: Interessenorganisationen der Landwirtschaft: Landwirtschaftskammern, Präsidentenkonferenz und Raiffeisenverband; in: Dachs/Gerlich/Gottweis/Kramer/Lauber/Müller/Tálos (Hrsg.): Politik in Österreich. Das Handbuch; Wien 2006, S. 480-492

  • Krammer, Josef: Landwirtschaftliches Organisations- und Förderungswesen, Lernbehelf, Wien, Oktober 2005

  • Dr. Josef Krammer Dipl. Ing. Thomas Dax Dr. Gerhard Hovorka Dr. Josef Hoppichler Allgemeine Anmerkungen zum Pfeil 05 bzw. Pfeil 10 (Forschungsprogramm des BMLFUW)

  • Hovorka, Gerhard und Krammer, Josef: „GAP Reform 2003. Hintergründe, Inhalt und Durchführung der GAP Reform 2003“, Skriptum für die BOKU bzw. Bundesseminar, Mai 2004

  • TAMME, O., Bacher, L., DAX, Th., HOVORKA, G., KRAMMER, J. und Wirth, M.: „Der Neue Berghöfekataster – Ein betriebsindividuelles Erschwernisfeststellungssystem in Österreich“, in: Ländlicher Raum, Online-Fachzeitschrift des BMLFUW, Ausgabe 1-2/2003, Wien 2003, www.laendlicher-raum.at

  • HOVORKA, Gerhard und KRAMMER, Josef: „Halbzeitbewertung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP)“, Vorlesungsunterlage, Oktober 2002

  • Facts&Features Nr. 23: „Der Neue Berghöfekataster. Ein betriebsindividuelles Erschwernisfeststellungssystem in Österreich“, vom Tamme O., Bacher L., Dax T., Hovorka G., Krammer J., Wirth M.; Wien Dezember 2002, 32 Seiten

  • KRAMMER, Josef: „Erfolg ist kein Zufall – 20 Jahre BA für Bergbauernfragen“, in: Hovorka, G. (Hg.): Zukunft mit Aussicht, Beiträge zur Agrar-, Regional-, Umwelt- und Sozialforschung im ländlichen Raum, Forschungsbericht Nr. 45, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien 2000

  • Facts&Features Nr. 12: Agrar- und Regionalpolitik der EU – Foliensammlung, von Josef Krammer, 3. überarbeitete und völlig neu konzipierte Auflage mit 55 Folien, 32 Seiten, Wien, November 2000

  • KRAMMER, Josef: Agrar- und Regionalpolitik der EU – 4. Ergänzung zur Foliensammlung, Wien, Jänner 2000

  • Hoppichler, Josef, Krammer, Josef (1999): Was wird aus Österreichs Bauern. Die Zukunft der österreichischen Landwirtschaft. In: Umwelt und Bildung 2/99. Wien. 9-12.

  • Hoppichler, Josef, Krammer, Josef (1996): Was wird aus Österreichs Bauern? In: Brandstaller, Trautl (1996) (Hrsg.): Österreich 2 ½, Anstöße zur Strukturreform. Wien.

Downloads zum Thema

Facts&Features
file icon ff10
532.25684 kb
24.10.12
file icon ff12
1.30269 mb
24.10.12
file icon ff14
447.35254 kb
24.10.12
file icon ff15
621.78711 kb
24.10.12
file icon ff16
642.34375 kb
24.10.12
file icon ff17
531.09375 kb
24.10.12
file icon ff20
2.18125 mb
24.10.12
file icon ff39
3.95757 mb
24.10.12

Related Content



BF065/94: Entwicklung der Agrar- und Regionalpolitik der EU
Zielsetzung Zielsetzung dieses Projektes ist es, die Entwicklung der Agrarstrukturpolitik und den Stand der Agrarförderungsmaßnahmen und die dabei in...