Home

FB71: Landwirtschaftliche Kleinbetriebe zwischen Nachhaltigkeit und Globalisierung

FB 71
Landwirtschaftliche Kleinbetriebe sind nicht nur global, sondern auch in vielen Teilen Österreichs vom Phänomen des Wachsens und Weichens stark bedroht, obwohl sie nach wie vor als integraler Bestandteil der Regionalwirtschaft in vielen ländlichen Regionen unverzichtbar sind. Über die Produktionsfunktion hinaus (Nischenprodukte und Produktionsalternativen) stellen sie der Gesellschaft, speziell der Fremdenverkehrswirtschaft, wichtige öffentliche Güter in den Bereichen Kulturlandschaftspflege, ländliche Infrastruktur sowie Sozialstrukturen zur Verfügung, die mit der Marginalisierung kleinlandwirtschaftlicher Strukturen teilweise verloren gehen würden.
Im Rahmen einer dreiteiligen Projektreihe zum Themenbereich Kleinlandwirtschaft (FB 41, FB 51 und FB71) analysiert der vorliegende Forschungsbericht die generelle Situation der Kleinlandwirtschaft in Österreich. Ausgehend von einer Definition landwirtschaftlichen Kleinbetriebe, umfangreichen Auswertungen relevanter internationaler und nationaler Sekundärstatistiken sowie einem theoretischen Teil über die wesentlichen Rahmenbedingungen von Kleinbetrieben werden anhand von Befragungen in vier Erhebungsregionen kleinlandwirtschaftstypische Haushaltskonzepte, Betriebskategorien und Betriebsentwicklungsmuster sowie die Motivationen, Probleme und Einstellungen von BetriebsleiterInnen landwirtschaftlicher Kleinbetriebe untersucht.
Abgerundet wird der Bericht durch die Einschätzung der Zukunft kleiner Nebenerwerbslandwirtschaften sowie Überlegungen, mit welchen Strategieansätzen und Förderungsmaßnahmen kleinlandwirtschaftliche Strukturen in Österreich stabilisiert bzw. weiterentwickelt werden können.

 

Download

 Name Erstellt am Dateigröße  
fb71 08.02.2019 21.5 MB

Keywords

Kleinbetriebe

weiterführende Literatur

  • Groier Michael (2019) Die Kulturlandschaft in Österreich. Teil 1. In: Der Alm- und Bergbauer. 3/2019

  • Chilla, T., Heugel, A., Streifeneder, T., Ravazzoli, E., Laner, P., Tappeiner, U., Egarter, L., Dax, T., Machold, I., Pütz, M., Marot, N. and Ruault, J.F. (2018) Alps 2050 Common spatial perspectives for the Alpine area. Towards a common vision. Interim Report, Revised Version 23.04.2018. ESPON EGTC, Luxembourg, 56pp.

  • Chilla, T., Heugel, A., Streifeneder, T., Ravazzoli, E., Laner, P., Tappeiner, U., Egarter, L., Dax, T., Machold, I., Pütz, M., Marot, N. and Ruault, J.F. (2018) Alps 2050 Common spatial perspectives for the Alpine area. Towards a common vision. Interim Report, Revised Version 23.04.2018. ESPON Project Targeted Analysis. ESPON EGTC, Luxembourg, 64pp.

  • Loibl Elisabeth (2018) Beziehung Mensch und Natur (Arbeitstitel) in: Wege für eine bäuerliche Zukunft Zeitschrift der ÖBV-Via Campesina Nr. 352/2018

  • Chilla, T., Heugel, A., Streifeneder, T., Ravazzoli, E., Laner, P., Tappeiner, U., Egarter, L., Dax, T., Machold, I., Pütz, M., Marot, N. and Ruault, J.F. (2018) Alps 2050 Common spatial perspectives for the Alpine area. Towards a common vision. Inception Report, Revised Version 09.03.2018. ESPON Project Targeted Analysis. ESPON EGTC, Luxembourg, 55pp.

  • Machold, Ingrid, Oedl-Wieser, Theresia und Dax, Thomas (2018) Die Bedeutung des Akteursnetzwerks für die strategische Entwicklung des Biosphärenparks Salzburger Lungau. In: ÖGA: Methoden für eine evidenzbasierte Agrarpolitik – Erfahrungen, Bedarf und Entwicklungen. 28. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie.26.-28. September 2018. S. 37-38. Wien.

  • Chilla, T., Heugel, A., Streifeneder, T., Ravazzoli, E., Laner, P., Tappeiner, U., Egarter, L., Dax, T., Machold, I., Pütz, M., Marot, N. and Ruault, J.F. (2018) Alps 2050 Common spatial perspectives for the Alpine area. Towards a common vision. Draft Final Report, 17.09.2018. ESPON Project Targeted Analysis. ESPON EGTC, Luxembourg.

  • Machold, Ingrid (2017) Austria: comunità straniere prima dell’emergenza. In: Dematteis M., Di Gioia A. and Membretti A. (eds.) (2017), Rifugiati Alpini, special issue of the review Dislivelli.eu, n.79, luglio-agosto 2017. 24-26.

  • Machold, Ingrid (2017) Migrazione e integrazione come compito della politica regionale. Il caso dell’Austria. In: Membretti, Andrea, Kofler, Ingrid, Viazzo, Pier Paolo (eds.): Per forza o per scelta. L’immigrazione straniera nelle Alpi e negli Appennini. Ariccia: edizioni Aracne, pag . 213-228. DOI: 10.4399/978882550494118

  • Mantino, F., Copus, A., Forcina, B., Weck, S., Beißwenger, S., Dax, T., Machold, I., (2017) PROFECY – Inner Peripheries: national territories facing challenges of access to basic services of general interest, Strategies for Inner Peripheries Annex 19, Version 07/12/2017. ESPON Project EE/SO1/013/2016. ESPON EGTC, Luxembourg, 52pp.

  • Noguera, J., Ortega-Reig, M., del Alcàzar, H., Copus, A., Berlina, A., Mantino, F., Forcina, B., Weck, S., Beißwenger, S., Hans, N., Tagai, G., Koós, B., Kovács, K., Uzzoli, A., Dax, T., Machold, I., Schürmann, C., Tobiasz-Lis, P., Dmochowska-Dudek, K and Wójcik, M. (2017) Inner Peripheries: national territories facing challenges of access to basic services of general interest, Handbook, ESPON Project EE/SO1/013/2016. ESPON EGTC, Luxembourg, 20pp.

  • Noguera, J., Ortega-Reig, M., del Alcàzar, H., Copus, A., Berlina, A., Mantino, F., Forcina, B., Weck, S., Beißwenger, S., Hans, N., Tagai, G., Koós, B., Kovács, K., Uzzoli, A., Dax, T., Machold, I., Schürmann, C., Tobiasz-Lis, P., Dmochowska-Dudek, K and Wójcik, M. (2017) Draft Final Report, ESPON Project EE/SO1/013/2016. ESPON EGTC, Luxembourg, 67pp. August 2017.

  • Machold, I. und Dax, T. (2017): Migration und Integration: Anstoß zur sozio-kulturellen Veränderung ländlicher Regionen durch internationale Migration. In: Kordel, S. und Pohle, P. (eds): Zuwanderung in ländlich-periphere Gebiete Europas: individuelle Beweggründe, methodische Ansätze und Auswirkungen auf ländliche Entwicklung. Europa Regional 24, 2016 (2017) I 1-2, S. 82-96.

  • Gretter, A., Machold, I., Membretti, A. and Dax, T. (2017) Pathways of Immigration in the Alps and Carpathians: Social Innovation and the Creation of a Welcoming Culture, in: Mountain Research and Development 37(4), 396-405. https://doi.org/10.1659/MRD-JOURNAL-D-17-00031.1 and supplementary material: http://www.bioone.org/doi/suppl/10.1659/MRD-JOURNAL-D-17-00031.1/suppl_file/10.1659_mrd-journal-d-17-00031.s1.pdf

  • Gretter, Alessandro, Machold, Ingrid, Membretti, Andrea and Dax, Thomas (2017) Pathways of Immigration in the Alps and Carpathians: Social Innovation and the Creation of a Welcoming Culture. In: Mountain Research and Development (MRD), 37(4). pp 396-405. DOI: 10.1659/MRD-JOURNAL-D-17-00031.1

  • Dax, T. and Machold, I. (2017) Context report on migration issues of the study areas Triestingtal and Steyr Kirchdorf. Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 14 Seiten.

  • Dax, T. and Machold, I. (2017) Profecy-Processes, Features and Cycles of Inner Peripheries in Europe. Draft Final Report. Annex 10: Case Study Report. Wolfberg (Austria). ESPON Project EE/SO1/013/2016. ESPON EGTC, Luxembourg, 68pp. August 2017.

  • Wiesinger, Georg, Galardi, Morgana (2016) Tiergestützte Interventionen als neue Möglichkeit für landwirtschaftliche Kleinbetriebe – Gli interventi assisti con Animali como nuova opportunitá per la aziende agricole di piccole dimensioni. Mai 2016. 114 Seiten. BA für Bergbauernfragen

  • Groier, M./Hovorka, G./Loibl, E./Oedl-Wieser, T./Tamme, O. (gem. mit BA für Agrarwirtschaft) (2009): Evaluierung der Landwirtschaftsförderung und der Praxis der Vorarlberger Landwirtschaft unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben, Wien, November 2009, 340 Seiten

  • Groier, Michael, Loibl, Elisabeth (1999): Policy Recommendations: Interaction Effects between 2078-programs and other Policy Areas. In: Final Report of the Fair Project (FAIR1 CT 95-274): Implementation and Effectiveness of Agri-environmental Schemes Established under Regulation 2078/92. Frankfurt.

Downloads zum Thema

Forschungsberichte
file icon fb41
5.83921 mb
24.10.12
file icon fb51
2.07269 mb
24.10.12
file icon fb71
21.5 MB
04.02.19