Home

Internationaler Tag der Berge 2018

Bericht von der Veranstaltung an der Bundesanstalt für Bergbauernfragen:

Im Rahmen des Internationalen Tag der Berge, der von der FAO jedes Jahr weltweit am 11. Dezember gefeiert wird, hat die Bundesanstalt für Bergbauernfragen einen Tag davor zur Autorinlesung mit El Awadalla eingeladen. Die Veranstaltung fand im Rahmen des "Berge lesen" Festivals der Alpenkonvention statt. El Awadalla stellte die Lesung unter den Titel „abstieg“. Dies war auch der Titel einer sehr berührenden Erzählung im Rahmen der Lesung. Zum Abschluss las El Awadalla auch noch witzige Dialoge aus ihrem Wiener U-Bahn-Buch.
Die gut besuchte Veranstaltung begann mit einem kurzen Überblick zum internationalen Tag der Berge und der weltweiten Entwicklungen in der Berggebieten (Gerhard Hovorka, BABF). Anschließend stellte Ewald Galle vom BMNT (Mister Alpenkonvention) die Alpenkonvention und das „Berge lesen“ Festival der Alpenkonvention vor. Es folgten die berührenden, aber auch humorvollen Texte von El Awadalla und ein Diskussion zu den Texten.

Den Abschluss der sehr gelungenen Veranstaltung bildete ein gutes Buffet, bei dem noch lebhaft und lange über Gott, die Welt und die Berggebiete weiterdiskutiert wurde.

PC106473 1
PC106481 1
PC106513 1
PC106501 1