Gmeiner, Philipp

Wissenschaft


 

E-Mail:

Telefon:
Fax:

Informationen herunterladen als: vCard

 

DI Philipp Gmeiner
Deutsch (Muttersprache), Englisch

Studium der Raumplanung und Raumordnung, (Technische Universität Wien). Diplom-Ingenieur (2008).


Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bundesanstalt für Bergbauernfragen seit Oktober 2008.


Vertretung der BA für Bergbauernfragen im GIS Jour-Fixe des BMLFUW (ressortinterne Koordination der GIS Aktivitäten), Vertretung der BA für ergbauernfragen in Arbeitsgruppen des BMLFUW zu Bergbauernfragen.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Datenbanken- und GIS-Analysen (INVEKOS und Agrarstrukturerhebung) in Forschungsprojekten
  • Neuabgrenzung der Sonstigen Benachteiligten Gebiete
  • Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete
  • Berghöfekataster (BHK)
  • Erstellung von Grafiken und Diagrammen für den Grünen Bericht

Eine E-Mail senden. Alle mit * markierten Felder werden benötigt.

  • 2016

    Gmeiner Phlipp, Hovorka Gerhard und Wagner Klaus (2016) Development of a Policy for Less Favoured Areas in Georgia. In: Jahrbuch der österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie. Band 25: 139-147. Jahr 2016. Wien. Online: http://oega.boku.ac.at/fileadmin/user_upload/Tagung/2015/Band_25/14_02_Hovorka-OEGA_JB_15_end.pdf

  • 2015

    Gmeiner, Philipp, Hovorka. Gerhard und Wagner, Klaus (2015) Supplement to Report Activity 11 „Synthesis Report“.. GCP/GEO/004/AUT. Consulting Service on Less Favourable Area Development”, Tender No FEGEO/REP/214/3. April 2015. 6 Seiten.

  • Gmeiner Philipp Hovorka Gerhard und Wagner Klaus (2015) Report Activity 6, 7, 8, 9, 10. Project „Capacity Development of the Ministry of Agriuclture. GCP/GEO/004/AUT. Consulting Service on Less Favourable Area Development”, Tender No FEGEO/REP/214/3. März 2015. 49 Seiten.

  • Gmeiner Philipp Hovorka Gerhard und Wagner Klaus (2015) Report Activity 11. Project „Capacity Development of the Ministry of Agriuclture. GCP/GEO/004/AUT. Consulting Service on Less Favourable Area Development”, Tender No FEGEO/REP/214/3. März 2015. 24 Seiten.

  • Gmeiner Philipp und Wagner, Klaus (2015) Report Activity 1 and 2. Project „Capacity Development of the Ministry of Agriuclture. GCP/GEO/004/AUT. Consulting Service on Less Favourable Area Development”, Tender No FEGEO/REP/214/3. Februar 2015. 45 Seiten.

  • Gmeiner Philipp und Wagner, Klaus (2015) Report Activity 3, 4 und.5. Project „Capacity Development of the Ministry of Agriuclture. GCP/GEO/004/AUT. Consulting Service on Less Favourable Area Development”, Tender No FEGEO/REP/214/3. Februar 2015. 40 Seiten.

  • Gmeiner, Philipp, Hovorka, Gerhard und Wagner, Klaus (2015) Report Activity 6, 7, 8, 9, 10. Project „Capacity Development of the Ministry of Agriculture. GCP/GEO/004/AUT. Consulting Service on Less Favourable Area Development”, Tender No FEGEO/REP/214/3. März 2015. 49 Seiten.

  • Gmeiner, Philipp, Hovorka, Gerhard, Wagner, Klaus (2015) Development of Less Favoured Areas in Georgia. In: SVATOS, Miroslav et. al: Book of Abstracts – Global Agribusiness and Rural Economy. Joint International Scientific Conference. Prag. S. 30.

  • 2014

    Gmeiner, Philipp und Hovorka, Gerhard (2014) Die Ex-ante Evaluierung der Programms Ländliche Entwicklung am Beispiel der Ausgleichszulage. In Ländlicher Raum Online-Fachzeitschrift des BMLFUW. September 2014 http://www.bmlfuw.gv.at/land/laendl_entwicklung/Online-Fachzeitschrift-Laendlicher-Raum/Ausgleichszulage.html

  • 2013

    Gmeiner, Philipp und Hovorka, Gerhard (2013): „Die Berglandwirtschaft in der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP)“. Im Tagungsband der SGA-ÖGA Tagung “Grenzen der Qualitätsstrategie im Agrarsektor” vom 12.-14.9.2013, Zürich, S. 121-122.

  • Gmeiner, P., Hofer, O., Rosenwirth, C. (2013): Untersuchung von Betrieben mit mehr als 50 Milchkühen. Juni 2013, 9 Seiten http://www.gruenerbericht.at/cm3/download/summary/118-spezielle-studien/593-untersuchung-von-betrieben-mit-mehr-als-50-milchkuehen.html

  • Machold Ingrid, Gmeiner Philipp, Oedl-Wieser Theresia (2013): Außerfamiliäre Kinderbetreuung in ländlichen Regionen – ein wichtiger Faktor der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. FactSheet Nr. 7 der BA für Bergbauernfragen, Dezember 2013, Wien.

  • 2012

    Gmeiner, Philipp (2012): Eignungsflächen für biologisch bewirtschaftete Bienenstöcke in Österreich. im Tagungsband der 22. Jahrestagung der ÖGA (Ökosystemdienstleistungen und Landwirtschaft – Herausforderungen und Konsequenzen für Forschung und Praxis, S. 63

  • Hovorka, Gerhard/Gmeiner, Philipp (2012): Die Neugestaltung der Ausgleichszulage für naturbedingte Nachteile in Österreich. In: Hambrusch, Josef/Hoffmann, Christian/Kantelhardt, Jochen und Oedl-Wieser, Theresia (Hg.): Jahrbuch der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie. Band 21, Heft 2. Wien, S. 103 – 112.

  • Machold, Ingrid, Strahl, Wibke, Dax, Thomas und Gmeiner, Philipp (2012): Internationale Migrationsprozesse in ländlichen Regionen Österreichs. Zwischenbericht. Studie im Auftrag des Bundeskanzleramtes Abteilung IV/4, Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 78 Seiten.

  • 2011

    Gmeiner, Philipp und Hovorka, Gerhard (2011): Die Neuabgrenzung des benachteiligten Gebietes in Österreich. In: Hambrusch, Josef, Larcher, Manuela und Oedl-Wieser, Theresia: Jahrbuch der österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie. Band 20, Heft 1. Wien. Facultas Verlags- u. Buchhandel AG, S. 63 – 72.

  • Groier, Michael, Gmeiner, Philipp (2011): Die Zukunft der biologischen Landwirtschaft im Berggebiet. In: Ländlicher Raum. Nov. 2011

  • Hovorka, Gerhard und Gmeiner, Philipp (2011): Die Neugestaltung der Ausgleichzulage für naturbedingte Nachteile in Österreich. In: ÖGA-Tagungsband 2011, 21. Jahrestagung der ÖGA, Bozen, Oktober 2011, S. 99-100

  • Oedl-Wieser, Theresia; Gmeiner, Philipp; Machold, Ingrid (2011): Gender Mapping – Analyse geschlechter-disaggregierter Daten im Bereich der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes. In: Grüner Bericht 2011 des BMLFUW

  • 2010

    Groier M., Gmeiner, Ph. Hofer O.; Göltl F., Astl K., Resel R., Reisenberger R. Winterer S., Schätzner M., Maier Ch.-E. (2010): Almstatistik 2009 – Zahlen und Fakten zur österreichischen Almwirtschaft“. Facts&Features Nr. 43, Bundesanstalt für Bergbauernfragen und BMLFUW, Wien, September 2010

  • Gmeiner, Philipp und Hovorka, Gerhard (2010): Die Neuabgrenzung des benachteiligten Gebietes in Österreich. In: Tagungsband 2010 der 20. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie „Land- und Ernährungswirtschaft 2020“ Wien, September 2010, S. 125-126

  • Groier, Michael und Gmeiner Philipp (2010): Biologische Landwirtschaft im Berggebiet. Teil I. Zur Entwicklung der biologischen Landwirtschaft im Berggebiet. In: Alm- und Bergbauer, Jänner 2010

  • Groier, Michael und Gmeiner Philipp (2010):Biologische Landwirtschaft im Berggebiet. Teil II. Regionale Aspekte der Entwicklung der Biolandwirtschaft. In: Der Alm- und Bergbauer. März/April 2010

  • Groier, Michael und Gmeiner Philipp (2010): Biologische Landwirtschaft im Berggebiet. Teil III. Entwicklungen am Biomarkt. In: Der Alm- und Bergbauer. April/Mai 2010

  • Groier, Michael und Gmeiner Philipp (2010): Biologische Landwirtschaft im Berggebiet. Teil IV. Betriebswirtschaftliche Aspekte. In: Der Alm- und Bergbauer. Juni/Juli 2010

  • Groier, Michael und Gmeiner Philipp (2010): Biologische Landwirtschaft im Berggebiet. Teil V. „Bio“ und „Regional“ = Bioregion. In: Der Alm- und Bergbauer. August/September 2010

  • 2009

    Gmeiner, Phlipp und Groier, Michael (2009): Das Potential von GIS-Rasteranalysen. Facts&Features Nr. 41, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien, September 2009, 58 S.

  • Gmeiner, Philipp (2009): Almflächen 2008 – Erstellung einer Gebietskulisse für die Kartendarstellung. In: Der Alm- und Bergbauer (11/2009)

  • Groier, Michael und Gmeiner, Philipp (2009): Aspekte der Betriebsaufgaben und zukünftige Strategien. In: Der Alm- und Bergbauer (11/2009)

  • Groier, Michael und Gmeiner, Phililpp (2009): Innovativ bergauf oder traditionell bergab? Betriebsaufgaben und deren Konsequenzen. In: Der Alm- und Bergbauer. (8-9/2009)