Hoppichler, Josef

Wissenschaft

Marxergasse 2
1030 Wien

Österreich

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +43 01 71100 6375 29
Fax: +43 01 71100 6375 39

Informationen herunterladen als: vCard

 

Josef Hoppichler
Deutsch (Muttersprache), Englisch

Qualifikation

Landwirtschaftsstudium an der Universität für Bodenkultur in Wien.
Dissertation über "Ökonomische und ökologische Auswirkungen der Gen- und Biotechnologie auf die Landwirtschaft".
Berufliche Schwerpunkte in der Umwelt- und Ressourcenökonomie

 

Tätigkeiten

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der BA für Bergbauernfragen seit 1985; Lektor für Ökonomie und Politik der natürlichen Ressourcen an der Universität für Bodenkultur; Personalvertreter (Zentralausschuss BMFLUW)


Themenfelder (Arbeitsschwerpunkte
)

  • Technologiefolgenabschätzung: Gen- und Biotechnologie, industrielle Betriebsmittel
  • Nachhaltigkeit und Biodiversität
  • Nachwachsende Rohstoffe
  • Kulturlandschaft - Interaktion zwischen Kunst und Kulturraum


Mitarbeit in folgenden Gremien:

  • Österreichischer Vetreter in der OECD-Arbeitsgruppe "Working Party on Biodiversity, Water and Ecosystems - WPBWE"
  • Nationalen Biodiversitäts-Kommission (NBK)
  • EUROMONTANA
  • Lektor für Ökonomie und Politik der natürlichen Ressourcen an der Universität für Bodenkultur

 

Eine E-Mail senden. Alle mit * markierten Felder werden benötigt.

  • 2017

    Hoppichler Josef (2017) Stand der Agro-Treibstoffe in Österreich. In: SOL (Solidarität, Ökologie und Lebensstil). März 2017

  • 2016

    Hoppichler Josef (2015/16): Bäuerliche Ökonomie - Wiederentdeckung eines Erfolgsmodells. Der Kritische Agrarbericht 2016, ABL-Verlag – Kassel-Hamm (Deutschland)

  • Nigmann, T., Dax, T., Hoppichler, J., Hovorka, G., Machold, I. (2016): Socio-political, economic and institutional drivers – National report Austria. Im Rahmen des Projektes PEGASUS. 20 Seiten. Wien. Februar 2016

  • Nigmann, Thilo, Dax, Thomas, Hoppichler, Josef, Hovorka, Gerhard (2016) Analyse von Landnutzungssystemen zur Erbringung öffentlicher Güter. In: ÖGA. 26. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie. Kooperation von Forschung und Praxis. Ein Schlüssel für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation in der Landwirtschaft? Tagungsband 2016. Wien. S. 81-82.

  • Nigmann, T., Machold, I., Hoppichler, J. and Dax, T. (2016) Socio-Ecological Systems in the Biosphere Reserve Lungau, Salzburg (Austria), Case Study. Deliverable 4.1 of the PEGASUS project, H2020, Grant number 633814, Wien: Bundesanstalt für Bergbauernfragen, 17pp.

  • Nigmann, T., Hoppichler, J. and Dax, T. (2016) Mountain Forestry and Public Goods in the region Pinzgau (Austria), Case Study. Deliverable 4.1 of the PEGASUS project, H2020, Grant number 633814, Wien: Bundesanstalt für Bergbauernfragen, 23pp.

  • Hoppichler, Josef (2016) Ansätze für sozioökonomische Transformationen unter dem Paradigma einer weitgehenden Dekarbonisierung bis 2050. Input-Papier für die Arbeitsgruppe 3: Forschung, Entwicklung und Innovation im Rahmen der „Konsultationen zum Grünbuch für eine integrierte Energie- und Klimapolitik“. Wien. 12 Seiten.

  • 2015

    Hoppichler Josef (2015) Facts zu Glyphosat. In: BIO AUSTRIA-Bundeszeitung. August 2015

  • Hoppichler Josef (2015) Die lange Geschichte der Landwirtschaft - kurz erzählt, In: Dossier Schöpfungstag - Zeit der Schöpfung - Neuauflage 2015, Arge Schöpfungsverantwortung und Europäisches Christliches Umweltnetzwerk (ECEN) (http://www.argeschoepfung.at/fileadmin/downloads/newsletter-downloads/Schoepfungszeit_2015/Dossier_Schoepfungszeit_aktuell2015.pdf

  • Tennekes Henk /Hoppichler Josef (2015) Ungenügende Risikobewertung bei Chemikalien: Menge und Zeit machen das Gift. In: Oekoskop 4/15 - Die Fachzeitschrift der Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz/ Basel-Schweiz; (http://www.aefu.ch/oekoskop/)

  • 2014

    Hoppichler, Josef (2014) Vom Wert der Biodiversität – Wirtschaftliche Bewertungen und Konzepte für das Berggebiet. In Der Alm- und Bergbauer 5/14. S. 14-16

  • 2013

    Hoppichler Josef (2013): Vom Wert der Biodiversität – Wirtschaftliche Bewertungen und Konzepte für das Berggebiet. Forschungsbericht Nr. 67, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, August 2013

  • 2012

    Hoppichler Josef (2012): The Disappearance of Smallholder and Peasant Farmers and the Coming of Agricultural Entrepreneurs. In: Independent Science News; Ithaca – New York, USA; URL.: http://independentsciencenews.org/wp-content/uploads/2012/09/Disappearance-of-peasant-farmers_EN_FAO_2007.pdf

  • Hoppichler, Josef Expertenhearing „Dimensionen des Pflanzenschutzes aus der Sicht der Landwirtschaft“ Teilnahme als Experte im Rahmen „Unterausschusses des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft zur Vorbehandlung der Anträge“ zu diversen Pflanzenschutzmittel (http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXIV/A-LF/A-LF_00002_00295/index.shtml#tab-Uebersicht ) - zweite Sitzung Parlament 28.9.2011

  • 2011

    Hoppichler Josef: „Gentechnikfreiheit und Biodiversität im Alpenraum“. Landesversammlung der Grünen-Verdi-Vërc am 22. Jänner 2011, im Festsaal der Gemeinde Bozen – Südtirol (Präsentationsunterlage)

  • Hoppichler Josef: „Hunger durch Agrosprit“. In: SOL (Solidarität, Ökologie und Lebensstil SOL Nr. 143/ 2011

  • 2010

    Loibl, E., Hoppichler, J.: „Schmackhafte Aussichten? – Die Zukunft der Lebensmittelversorgung“ Forschungsbericht Nr. 63, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien, Mai 2010

  • Hoppichler, Josef: Die Agro-Gentechnik zwischen Gen-Verschmutzung und Gentechnik-Freiheit. Forschungsbericht Nr.64, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien, Oktober 2010

  • Hoppichler, Josef (2010): Landwirtschaft mit Aussicht? - Die lange Geschichte der Landwirtschaft kurz erzählt. In: Loibl, Elisabeth / Hoppichler, Josef (HG.): Schmackhafte Aussichten? - Die Zukunft der Lebensmittelversorgung. Forschungsbericht Nr. 63 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. S. 29-40.

  • Loibl, Elisabeth (2010): Schmackhafte Aussichten? – Die Zukunft der Lebensmittelversorgung im Blickfeld der Subsitzenzperspektive, der Patriachatskritik und der Tiefenökologie. In: Loibl, Elisabeth / Hoppichler, Josef (HG.): Schmackhafte Aussichten? - Die Zukunft der Lebensmittelversorgung. Forschungsbericht Nr. 63 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. S. 17-28.

  • Wiesinger, Georg (2010): Von agrarischen Utopien zur Zukunft der Landwirtschaft. In: Loibl, Elisabeth / Hoppichler, Josef (HG.): Schmackhafte Aussichten? - Die Zukunft der Lebensmittelversorgung. Forschungsbericht Nr. 63 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. S. 41-58.

  • 2009

    Hoppichler Josef: „Agrar-Treibstoffe – zwischen Irrwegen und Auswegen für ländliche Gebiete“. Buchbeitrag für \\\"Energie, Ernährung und ländliche Entwicklung in Zeiten des Klimawandels\\\"; Hrsg.: Institut für Umwelt - Friede – Entwicklung (IUFE, Tivoligasse – Wien), Verlag Barbara Budrich.

  • Hoppichler Josef: „Agro-Treibstoffe – Irrweg oder Ausweg?“ In nachwachsende Rohstoffe (Hrsg.: HBLFA-FJ-BLT Wieselburg) – Mitteilungen der Fachbereichsarbeitsgruppe Nr.53, Dezember 2009.

  • 2008

    Hoppichler Josef und Krammer, Josef: Biosprit eine Schnapsidee? Kommentar in der Zeitung \"aktuell\" der Land&Forstbetriebe Österreich. Juni/Juli 2008

  • Hoppichler, Josef: “Unseren täglichen Agrosprit gib uns heute – bitte nicht!“ In: SOL (Solidarität, Ökologie und Lebensstil) Sommer 2008, Nr. 132 www.nachhaltig.at/SOL132.pdf

  • Hoppichler Josef: Der Weg zur gentechnikfreien Zone Österreich. Sustainable Austria. Nr. 44 – Gentechnik, In: SOL (Soilidarität, Ökologie und Lebensstil) Herbst 2008, Nr. 133. http://www.nachhaltig.at/index.htm

  • Hoppichler Josef: „Österreich auf dem (halben) Weg zu einer gentechnikfreien Zone!?“. Kurzartikel zum Thema „Gentechnikfreie Landwirtschaft“ für GRÜNES LAND – Zeitschrift für Ökologische Agrarpolitik – Nr. 17/2008 (http://bauern.gruene.at/zeitung/)

  • 2007

    Hoppichler, Josef: Was brachte der EU-Beitritt der österreichischen Landwirtschaft? Facts&Features Nr. 39, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien, November 2007, 41 S.

  • Hoppichler, Josef (2007): Österreich ist und bleibt gentechnikkritisch. Artikel für \"Landwirtschaft 2007 - Der Kritische Agrarbericht\", Agrar Bündnis (Hrsg.), Kassel 2007, Deutschland, 22-26

  • Hoppichler, Josef (2007): Vom Verschwinden der Bauern und vom Kommen der Agrarunternehmer. In: Oedl-Wieser, Theresia (Red.): Zeitreisen(de) im ländlichen Raum – Diskurse § Re.Visionen. Forschungsbericht Nr. 57 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 151-171.

  • Hoppichler, Josef/Schermer, Markus (2007): Gentechnikfreie Regionen als alternative Entwicklungsperspektive in benachteiligten Gebieten. In der Reihe \"Forum für interdisziplinäre Forschung (herausgegeben von K. Donhauser, B. Irrgang, J. Klawitter im Auftrag der STEIG e.V.) beim J.H. Röll-Verlag, TU-Dresden 2007

  • Hoppichler Josef (2007): Die lange Geschichte der Landwirtschaft - kurz erzählt, In: Dosier Schöpfungstag - Zeit der Schöpfung 2007, Arge Schöpfungsverantwortung und Europäisches Christliches Umweltnetzwerk (ECEN) (http://www.ecen.org/ ; http://www.argeschoepfung.at/) .

  • Hoppichler Josef (2007): The long history of agriculture – in short, In: Dosier Dossier - Day of Creation / Time of Creation 2007, Arge Schöpfungsverantwortung und European Christian Environmental Network (ECEN)| conference of european churches (http://www.ecen.org/ ; http://www.argeschoepfung.at/).

  • Hoppichler, Josef Agro-Sprit „Pfui Teufel!“ Impulsreferat zum \"Kamingespräch-Bioenergie\". Veranstalter: Regionalgruppe Salzkammergut der Österreichischen Bergbauernvereinigung (ÖBV), Gmunden 16.11.2007

  • 2006

    Hoppichler, Josef: Patente machen hungrig. In: Wege für eine Bäuerliche Zukunft 1/2006. Wien

  • Hoppichler, Josef: Approaches to GMO-free Protected Areas. Präsentation bei der \"2nd European Conference on GMO free Regions, Biodiversity and Rural Development\", Technischen Universität Berlin, Jänner 2006; http://www.gmo-free-regions.org/conference-2006/workshops/a4-protected-areas-biodiversity.html

  • Hoppichler Josef / Schermer Markus: Gentechnikfreie Gebiete: Grundlagen, Ansätze und Chancen für benachteiligte Regionen. Ländlicher Raum BMLFUW, 11/2006

  • Hoppichler, Josef: Weil es rentabel ist, wird Getreide verbrannt. In: Wege für eine Bäuerliche Zukunft 5/6/2006, Wien

  • Hoppichler Josef: Die WTO und die Biomasse - ein globales Desaster. In: Wege für eine bäuerliche Zukunft 5/6/2006, Wien

  • Hovorka, Gerhard und Hoppichler, Josef: Agrarpolitik; in: Dachs/Gerlich/Gottweis/Kramer/ Lauber/Müller/Tálos (Hrsg.): Politik in Österreich. Das Handbuch, Wien 2006, S. 701-710

  • 2005

    Dr. Josef Krammer Dipl. Ing. Thomas Dax Dr. Gerhard Hovorka Dr. Josef Hoppichler Allgemeine Anmerkungen zum Pfeil 05 bzw. Pfeil 10 (Forschungsprogramm des BMLFUW)

  • Dr. Josef Hoppichler Dipl.Ing. Thomas Dax Stellungnahme zu den Dokumenten der OECD – Working Party on Agricultural Policies and Markets: OECD – WP-APM, 38. Sitzung, 25.-28.4.05

  • Hoppichler, Josef: Wie die Bauern und das Land weg-globalisiert werden und trotzdem bleiben – aber anders sein werden. Vortrag beim Symposion „Verschwindet das Land?“ in St. Margarethen im Lungau, Oktober 2004. In: Aurora - Magazin für Kultur, Wissen und Gesellschaft. Salzburg – Seekirchen. 16 Seiten. Im Erscheinen. (http://www.aurora-magazin.at)

  • Hoppichler, Josef: GMO-free areas: legal, political and scientific issues in relation to nature protection. Referat bei der \"European Conference on GMO free Regions, Biodiversity and Rural Development\" vom 22. - 23. Jänner, 2005 in Berlin (Harnack-Haus);

  • Hoppichler Josef: Biolandbau und Gentechnik: Von der Unmöglichkeit eines Nebeneinander, in: Groier Michael / Markus Schermer (Hrsg.): \"Biolandbau in Österreich im internationalen Kontext\", Band 2, Forschungsbericht Nr. 55, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien, Mai 2005

  • Hoppichler, Josef: Austrian Observations on Biotechnology in Food and Agriculture - 2004. USDA Foreign Agricultural Service (FAS) - GAIN Report Number: AU4002 erstellt 2.Februar 2004 vom USDA am 18. Jänner 2005 frei gegeben (unclassified).

  • Hoppichler, Josef: Patente auf Leben - Welternährung in Gefahr, in: \"Gefahr Gentechnik - Irrwege und Auswege\" von Manfred Grössler (Hrsg.) und Klaus Faissner (Red.), Concord Verlag Mariahof, www.concordverlag.at

  • Hoppichler, Josef: Patente, Monopole und Hunger, Artikel in drei Teilen zum Vortrag \"Patente machen hungrig\" im Rahmen des Studientages von Welthaus Diözese Linz in Kooperation mit dem Paulo Freire Zentrum am 17. September 2005 in Ried im Innkreis, Homepage des Paolo Freire Zentrums, Wien 2005, http://www.pfz.at/

  • 2004

    Dr. Josef Hoppichler Stellungnahme zum Forschungsprojekt Nr. 1277: „Erstellung einer Internetdatenbank zur Erfassung von gentechnikrelevanten Komponenten, mit besonderer Berücksichtigung der ökologischen Landwirtschaft (EU-VO 2092/91 Anhang II und VI)“

  • Dr. Josef Hoppichler Comments on the 1st Draft – Recommendation on the use of economic instruments in promoting the conservation and sustainable use of Biodiversity (OECD-EPOC)

  • Hoppichler, Josef: „Das Bild vom Bauern“, Artikel zum zum gleichlautenden Impulsreferat beim Seminar des LFI OÖ „Bauernsterben, Bauernstolz, Bauernweisheit - Bauer Sein?“, Linz, 29. November 2004

  • Hoppichler, Josef: Geschichte in Schichten: Ein Abriss-Versuch über das \"Land\". Einleitende Gedanken zur Ausstellungseröffnung \"Ge-schichte Schichtbilder\" von Peter Kauders, 18.11.2004 an der Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien 2004, http://www.bergbauern.net/2005/content/view/191/166/

  • Hoppichler, Josef: Stand und Perspektiven der Gentechnikfreiheit (global), Grüner Bericht 2004, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, BMLFUW, Wien 2004, S. 79.

  • Hoppichler, Josef / Schermer, Markus: GMO and sustainable development in less favoured regions - the need for alternative paths of development. Journal of Cleaner Production 12 (2004). 479-489

  • 2003

    HOPPICHLER, Josef: „Perspektiven für Berggebiete und Umwelt. Präsentationsunterlagen“ für das 1. PAP „Agrarpolitik“, BMLFUW, Februar 2003, Wien

  • HOPPICHLER, Josef (2003): „Die Gentechnik drängt sich auf den Teller“ in: Salzburger Bauernkalender und in: Aurora - Magazin für Kultur, Wissen und Gesellschaft

  • Hoppichler, Josef (2003): Die aktuelle Gentechnikdebatte - Wird in Zukunft die gesamte Landwirtschaft, auch die Biologische Landwirtschaft, mit Gentechnik verunreinigt sein? Zeitschrift Freiland der KOPRA, Nr. 5/2003, Bregenz November 2003

  • HOPPICHLER, Josef: “GMO-free Areas, Nature Conservation and Organic Farming - Results of a Survey of Experts’ Opinion”. Proceedings des “1st European Conference on the Co-existence of Genetically Modified Crops with Conventional and Organic Crops (November, 2003) Helsingör, Dänemark

  • 2002

    BF 76/99: „Landwirtschaft und biologische Vielfalt: Wirtschaftliche Aspekte der Erhaltung der Biodiversität unter besonderer Berücksichtigung der Inver-kehrbringung von gentechnisch veränderten Organismen“ (J. Hoppichler); 2 Forschungsberichte und 19 Fachartikel mit Ministerinformation übermittelt an das BMLFUW am 5.12.2002

  • Forschungsbericht Nr. 48: „Biodiversität im Alpengebiet. Evaluation und Bewertung. OECD-Fallstudie“, von Josef Hoppichler und Umweltbundesamt, Wien 2002, 94 Seiten, Auflage 300 Stück

  • HOPPICHLER, Josef: „Was wird aus uns(eren) Bauern? - Überlegungen zu einer Agrarentwicklung zwischen Gentechnik, Industrialisierung, Bürokratisierung und Ökologisierung“ (Vortrag vom 19.4.2002). In: Landwirtschaft im Gespräch - Schriftenreihe der Oberschule für Landwirtschaft 1/02, Auer-Südtirol 2002

  • Hoppichler, Josef (2002): „Gentechnikfreie Zonen – Sinn, Optionen und Perspektiven“, Gastvortrag an der Univ. f. Bodenkultur im Rahmen der Lehrveranstaltung: Sorten, Saatgut und Züchtung in der ökologischen Landwirtschaft – Institut für Ökologischen Landbau der Univ. für Bodenkultur, publ. Vorlesungs-skriptum), Wien, April 2002

  • HOPPICHLER, Josef: „Genetic Engineering in Agriculture – A critical Reflection“, in: Lectures on Ecological Agriculture, Wus Austria und IAAS (Committee Belgrade and Nivisad), Belgrade 2002

  • HOPPICHLER Josef: “Eine Chance für die Vielfalt”, in: DIE FURCHE – Nr. 48, November 2002 Kurzfassung des Vortrags vom 14. November 2002 (im Rahmen der Veranstaltung \"BIODIVERSITÄT LERNEN\"; Botanisches Institut, Wien)

  • 2001

    HOPPICHLER, Josef: “Von der Notwendigkeit GVO-freier Gebiete”, in: Agrarbündnis e.V. (Hg.), Landwirtschaft 2001, Der Kritische Agrarbericht, Kassel, Jänner 2001

  • HOPPICHLER Josef; SCHERMER Markus: GMO and Sustainable Developement in Less Favoured Regions - the Need for Alternative Paths of Developement. Paper to the 7th European Roundtable on Cleaner Production (ERCP 2001) - publication in the Roundtable Proceedings “Sustainable Production and Consumption Systems - Co-operation for Change”, Kongress ERCP 2001, 2 - 4 May 2001, Lund, Sweden.

  • HOPPICHLER, Josef: “Gentechnikfreie Zonen in der Landwirtschaft – Stand und Perspektiven”, in: Ländlicher Raum, Online-Fachzeitschrift des BMLFUW, Ausgabe 5/2001, Wien 2001 (www.laendlicher-raum.at)

  • 2000

    HOPPICHLER, Josef: „Concepts of GMO-free Environmentally Sensitive Areas“ (Zusammenfassung der bisherigen Studien). Englischsprachiges Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Soziale Sicherheit und Generationen - Sektion IX, August/September 2000, September 2000, 19 Seiten

  • HOPPICHLER, Josef: „Gentechnikfreie Zonen und Biolandbau – Bio und GVOs ein konfliktreicher Dauerbrenner“, in: Ernte, Zeitschrift für Ökologie und Landwirtschaft, Nr. 2/2000

  • HOPPICHLER, Josef: „Konzepte für GVO-freie ökologisch sensible Gebiete“, in: Der Förderungsdienst Nr. 5/2000

  • HOPPICHLER, Josef: Kurzbericht zu ExpertInnenbefragung “GVO-freie ökologisch sensible Gebiete”, Beitrag zum Umweltbericht der Steiermärkischen Landesregierung, Graz 2000

  • HOPPICHLER, Josef: „GMO-free environmentally sensitive areas and mountain farming“, on-line Library of the Mountain Forum, April 2000

  • HOPPICHLER, Josef: “GVO-freie ökologisch sensible Gebiete“, in: Hovorka, G. (Hg.): Zukunft mit Aussicht, Beiträge zur Agrar-, Regional-, Umwelt- und Sozial-forschung im ländlichen Raum, Forschungsbericht Nr. 45, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien 2000

  • HOPPICHLER, Josef: “GVO-freie ökologisch sensible Gebiete”, in: Die Bergbauern Nr. 6/00

  • HOPPICHLER, Josef: „New Technologies in Agriculture. What’s in the Pipeline for the Organic Food Sector in Austria?”, Room Document Nr. 1 for the OECD-Workshop on the Adoption of Technologies for Sustainable Farming Systems, COM/AGR/CA/ENV/EPOC/RD(2000)63, OECD-Paris

  • HOPPICHLER, Josef: „Concepts of GMO-free Environmentally Sensitive Areas“ (Zusammenfassung der bisherigen Studien). Englischsprachiges Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Soziale Sicherheit und Generationen - Sektion IX, August/September 2000 (publiziert: on-line Library of Mountain Forum, in: http://mtnforum.org/resources/library/hopp00b.htm, September 2000

  • 1999

    Hoppichler, Josef (1999): Gentechnikfreie Zonen – Argumente für das Minimum an Notwendigkeit. In: Zolltexte, Zeitschrift Österreichischer LandschaftsplanerInnen und LandschaftsökologInnen, Nr. 32/99. Wien. 51-53.

  • Hoppichler, Josef, Krammer, Josef (1999): Was wird aus Österreichs Bauern. Die Zukunft der österreichischen Landwirtschaft. In: Umwelt und Bildung 2/99. Wien. 9-12.

  • Hoppichler, Josef (1999): ExpertInnenbefragung zur Bewertung und Evaluation “GVO-freierökologisch sensibler Gebiete”. Forschungsberichte 10/99 – Bundeskanzleramt (Sektion VI). Wien. 63 Seiten.

  • 1998

    Groier, Michael, Hoppichler, Josef (1988): Produktionsalternative Qualitätsrindfleisch am Beispiel „Styria-beef“. Forschungsbericht Nr. 23 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 194 Seiten.

  • Hoppichler, Josef, Groier, Michael (1998): Case study of the Austrian programme for environmentally sound and sustainable agriculture, based on EU regulation 2078/92 - Experiences and Consequences of Sustainable Use of Biodiversity in Austrian Agriculture. OECD-Case Study for the Working Group on Economic Aspects of Biodiversity. OECD-Dokument: ENV/EPOC/GEEI/BIO(98)12, Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien-Paris.

  • Hoppichler, Josef (1988): Wachstumshormone und gentechnische Revolution. In : Die Bergbauern, Zeitschrift der Österreichischen Bergbauernvereinigung, Nr. 112/113. Wien.

  • Hoppichler, Josef, Baumhöfer, Elisabeth (1998): Das Gentechnikvolksbegehren goes Europe – 1.226.551 ÖsterreicherInnen unterschreiben. In: Agrar-Bündnis e.V. (Hg.): Landwirtschaft 98. Der kritische Agrarbericht - Daten, Berichte Hintergründe, Positionen zur Agrardebatte. Kassel-Rheda-Wiedenbrück-Bonn. 296-299.

  • Hoppichler, Josef (1998): Konzepte und Kriterien zur Definition von “sensiblen Gebieten”, in denen aufgrund der ökologischen Bedingungen nachteilige Umweltauswirkungen durch die Freisetzung von GVOs möglich sind. Studie in Auftrag des Bundesministerium für Frauenangelegenheiten und Konsumentenschutz Sektion VI, Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 98 Seiten.

  • Hoppichler, Josef (1998): What we may learn from the genetically engineered lectin-potato and the suspension of Dr. Pusztai . In: http://plab.ku.dk/tcbh/HoppichlercommentPusztai.htm; In Prof. Thorkild C. Bog-Hansen Lectin-Page. University of Copenhagen.

  • 1997

    Hoppichler, Josef (1997): Landwirtschaft ohne Gentechnik – Gentechnik ohne Nahrung. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1997): Essen wir Landschaft auf? Agrarproduktion und Landschaftsbild. In: Umwelterziehung 3/97 der ARGE-Umwelterziehung im Umweltdachverband ÖGNU. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1997): Das Risiko der Gentechnik in der Landwirtschaft. Kurzreferat zur Podiumsdiskussion: Gentechnik in der Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion – Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte. Forum österreichischer Wissenschaftler für Umweltschutz, 24. März 1997. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1997): Nachhaltige Agrarwirtschaft ökologischer Umbau der GAP. In: Duffek, Karl A., Gerhard Steger (Hrsg.): Reform der EU-Agrarpolitik. Dr. Karl-Renner-Institut, 21. Mai 1997. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1997): Die Chancen einer gentechnikfreien Zone Österreich. Kurzreferat zur Podiumsdiskussion: Gentechnik in der Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion – rechtliche und wirtschaftliche Aspekte, Forum österreichischer Wissenschaftler für Umweltschutz, 24. März 1997.Wien.

  • Hoppichler, Josef (1997): Gen-Patente – Die Abschöpfung auf das Brot der Armen. In: Der Förderungsdienst Spezial-Sonderbeilage zur Folge 5/97. Wien.

  • 1996

    Hoppichler, Josef (1996): Aspekte in der ökologischen, ökonomischen und strukturellen Wirkung der Gen- und Biotechnologie im Pflanzenbau. In: Seminarunterlagen Nr. 2b11 gemäß Lehrer- und Beraterfortbildungsplan 1996, BMLF. Wien.

  • Hoppichler, Josef ((1996): Wird Österreich zur Freisetzungsfreien Zone? - Wohin geht die Gentechnik mit der Landwirtschaft? In: Pöllinger Briefe Nr. 48/49/1996 (nicht freigegeben).

  • Hoppichler, Josef (1996): Ist eine Agrarfachhochschule notwendig - Untersuchungen zur Akzeptanz und zum Bedarf einer Agrarfachhochschule. In: Der Förderungsdienst, Fachzeitschrift für Ausbildung, Beratung und Forschung des BMLF, 44. Jg., Heft 9 . Wien.

  • Hoppichler, Josef, Krammer, Josef (1996): Was wird aus Österreichs Bauern? In: Brandstaller, Trautl (1996) (Hrsg.): Österreich 2 ½, Anstöße zur Strukturreform. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1996): Herbizidresistente GV-Pflanzen. In: Die Bergbauern, Zeitschrift der Österreichischen Bergbauernvereinigung, Nr. 5/96. Wien.

  • 1995

    Hoppichler, Josef (1995): Gentechnologie und die Konsequenzen für die Landwirtschaft. Vortrag zum 24. Seminar der Ziviltechniker für Land-, Forst- und Holzwirtschaft im Jänner 1995 in Bled, Slowenien.

  • Hoppichler, Josef, Wiesinger, Georg (1995): Das Meinungsspektrum der AbsolventInnen des Bundesseminars zur Agrarfachhochschule. In: Absolventenzeitung des Absolventenverbandes Ober St. Veit.

  • Hoppichler, Josef (1995): Das Meinungsspektrum der AbsolventInnen des Landwirtschaftsstudiums zur Agrarfachhochschule. In: Mitteilungsblatt des Absolventenverbandes der Universität für Bodenkultur Nr. 4/95. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1995): Gentechnologie und die Konsequenzen für die Landwirtschaft. In: Österreichische Forstzeitung, März 3/1995. Wien.

  • 1994

    Hoppichler, Josef (1994): Die EU will schon wieder Turbo-Kuh. In: ERNTE, Zeitschrift für Ökologie und Landwirtschaft 5/94. Linz

  • Hoppichler, Josef (1994): Landschaftsbild und Bauernbild: Kritische Anmerkungen zur Ökonomisierung der Kulturlandschaft, Jahresbericht der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1994): Die Ökonomisierung der Kulturlandschaft. In: Zolltexte, Zeitschrift Österreichischer LandschaftsplanerInnen und LandschaftsökologInnen, 4. Jg. 2/1994. Wien.

  • Hoppichler, Josef: Gen- und Biotechnologie (1994): Die Landwirtschaft ist der Schlüsselsektor, Tagungsband zur Veranstaltung: „Wunder aus dem Genlabor? - Gen- und Reproduktionstechnologien und die Dritte Welt“ an der Universität Graz (ÖH, IFZ, ÖIE - Dezember 1994).

  • Hoppichler, Josef, Wiesinger, Georg (1994): Untersuchungen über Bedarf und Akzeptanz einer Agrarfachhochschule. Studie der BA für Bergbauernfragen in sechs Teilberichten. Wien.

  • 1993

    Hoppichler, Josef (1993): Aufstieg und Fall des BST. In: Die Bergbauern, Zeitschrift der Österreichischen Bergbauernvereinigung, Nr. 178, 10/93. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1993): Die Bauern und das Gentechnikgesetz. Tiroler Bauern - Konsumenteninformation der Landeslandwirtschaftskammer, Nr. 24, 1993.

  • 1992

    Hoppichler, Josef (1992): Gentechnologie und Landwirtschaft. Beitrag für den Grünen Bericht 1991. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1992): Gen- und Biotechnologie: Die Land- und Forstwirtschaft ist der Schlüsselsektor. In: Der österreichische Freiberufstierarzt, Heft 124/92. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1992): Mit BST zu einer Landwirtschaft ohne Bauern? In: Der land- und forstwirtschaftliche Betrieb Nr. 4 - Juli/August 1992. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1992): Das \"Prinzip Verantwortungslosigkeit\". In: Neue Agrarzeitung, Heft 9 - 10, Wien.

  • Hoppichler, Josef (1992): Das Prinzip Verantwortungslosigkeit. In: Die Bergbauern, Zeitschrift der Österreichischen Bergbauernvereinigung, Nr. 164 - Juli 1992. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1992): Postmoderne Dienstleistungsbauerntypen. In: Die Bergbauern, Zeitschrift der Österreichischen Bergbauernvereinigung, Nr. 164 - Juli 1992. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1992): Sozioökonomische und ökologische Auswirkungen der Gen- und Biotechnologie. In: Der Förderungsdienst Nr. 12/1992. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1992): Zukunftsaspekt: Gen- und Biotechnologie in der Landwirtschaft. In: Brunner, Karl, Winiwarter, Verena (Hg.) (1992): Bauern-Aufbruch in die Zukunft der Landwirtschaft. Böhlau: Wien.

  • Hoppichler, Josef (1992): Mit BST: Landwirtschaft ohne Bauern? In: Der Land- und forstwirtschaftliche Betrieb, Nr. 4/1992. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1992): Gen- und Biotechnologie: Die Land- und Forstwirtschaft ist der Schlüsselsektor. In: Der österreichische Freiberufstierarzt, Jg. 1992, Heft 124/92. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1992): Ökonomische und Ökologische Auswirkungen der Gen- und Biotechnologie auf die Landwirtschaft - Grundlagen für die Technikfolgenabschätzung. Dissertation an der Universität für Bodenkultur Wien. Wien.

  • 1991

    Groier, Michael, Hoppichler, Josef, Elisabeth Prettner, Ratschiller, Gernot (1991): Produktionsalternative Qualitätslammfleisch. Forschungsbericht Nr. 29 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 246 Seiten.

  • Hoppichler, Josef (1991): Schaf- und Lammfleischmarkt. In: Agrarvermarktung in Österreich - Von der Marktordnung zum Marketing. In: Breuer, Günther, Gattermayer, Fritz, Hohenecker, Josef, Schneeberger, Walter, Steidl, Andreas, Wöber, Gertraud, Wytrzens, Hans Karl (1991) (Hrsg.): Agrarvermarktung in Österreich. Von der Marktordnung zum Marketing. Wien: Service Fachverlag.

  • Hoppichler, Josef (1991): Vermarktungsstrategien am Beispiel Lammfleisch - Viele Wege führen zum Verbraucher. In: Der land- und forstwirtschaftliche Betrieb, Nr. 3/1991. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1991): Technologieentwicklung und Landwirtschaft. In: Politische Bildung -Zeitschrift des österreichischen Institutes für politische Bildung, Nr. 2/1991. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1991): Regionalisierung oder Internationalisierung - Pflanzenzüchtung in Österreich. In: Die Bergbauern, Zeitschrift der Österreichischen Bergbauernvereinigung, Nr. 153/154 - August/September 1991. Wien.

  • Hoppichler, Josef, Groier, Michael, Prettner, Elisabeth, Ratschiller, Gernot (1991): Lammwirtschaft: Produktionsalternative Qualitätslammfleisch. Forschungsbericht Nr. 29 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 246 Seiten.

  • Hoppichler, Josef (1991): Das Prinzip Verantwortungslosigkeit: Die Folgen der Gen- und Biotechnologie für die Landwirtschaft. Forschungsbericht Nr. 30 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 476 Seiten.

  • 1990

    Hoppichler, Josef (1990): Die Ballade von der Turbo-Kuh Liesl. In: Die Bergbauern, Zeitschrift der Österreichischen Bergbauernvereinigung, Nr. 140/141 - Juli/August 1990. Wien.

  • 1989

    Hoppichler, Josef (1989): Freiheit und Ordnung durch neue Gene. In: Steger, Gerhard (Hrsg.) Prost Mahlzeit, Genmanipulation, Agrobusiness und Lebensqualität. Wien.

  • Hoppichler, Josef: Die Freisetzung genetisch veränderter Organismen - Auswirkungen und Risiko. In: Der Förderungsdienst Nr. 7/1989. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1989): Auswirkungen der Bio- und Gentechnologie auf die Landwirtschaft. In: Der Förderungsdienst Nr. 3/1989. Wien.

  • Hoppichler, Josef, Schermer, Markus (1989): Direktvermarktung - Chance Gastronomie. In: Der Förderungsdienst Nr. 1/1989. Wien.

  • 1988

    Hoppichler, Josef (1988): Marktchancen von Qualitätsrindfleisch und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen. In: Bericht über die 15. Tierzuchttagung 1988 an der Bundesanstalt für alpenländische Landwirtschaft in Gumpenstein.

  • Hoppichler, Josef (1988): BST - auch Nasenspray scheint möglich, in: Soucek, Branimir (Hrsg.) Achtung Turbokuh! Sanfte Chemie und die Milchproduktion. Thaur/Tirol.

  • Hoppichler, Josef (1988): Wachstumshormone und gentechnische Revolution. In: Der österreichische Freiberufstierarzt Nr. 106/März 1988. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1988): Wachstumshormone und gentechnische Revolution. In: Der Förderungsdienst Nr. 4/1988. Wien.

  • Hoppichler Josef (1988): Rinderrassen im Wirtschaftlichkeitsvergleich In: Der Förderungsdienst Nr. 7/1988, Beratungsservice: Tierproduktion, Folge 13. Wien.

  • Hoppichler, Josef (1988): Rinderrassen im Wirtschaftlichkeitsvergleich - Betriebswirtschaftliche Analyse und Gesamwirtschaftliches Produktionsmodell. Forschungsbericht Nr. 18 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien 1988.

  • Hoppichler, Josef, Groier, Michael (1988): Produktionsalternative Qualitätsrindfleisch am Beispiel „Styria Beef“. Forschungsbericht Nr. 23 der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. Wien. 194 Seiten.

  • 1987

    Hoppichler, Josef (1987): Möglichkeiten der Lammfleischvermarktung. In: Der fortschrittliche Landwirt, 65. Jahrgang Nr. 6 und 12/87. Wien.

  • 1986

    Hoppichler, Josef (1986): Die Wirtschaftlichkeit der Futterrübe. In: Der Förderungsdienst Nr. 8/1986. Wien.

  • 1985

    Hoppichler, Josef, Lamprecht, Gerald (1985): Hohe Milchleistung - hohe Tierarztkosten?. In: Der Förderungsdienst Nr. 8/1985. Wien.


Das Team