Beiträge

Konsultation der GAP nach 2013

Der Beitrag der Bundesanstalt für Bergbauernfragen zum Konsultationsprozess der
EU-Kommission zur Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2013 beschäftigt sich vor allem
mit den Auswirkungen der Änderungsvorschläge auf die
Berglandwirtschaft und die Berggebiete.


The contribution of the Federal Institute for Less Favoured and Mountainous Areas,
Vienna to the “consultation process for the impact assessment on the CAP towards
2020” focuses on impacts for mountain farming and mountain regions.




{quickdown:290}

Related Content



BF065/94: Entwicklung der Agrar- und Regionalpolitik der EU
Zielsetzung Zielsetzung dieses Projektes ist es, die Entwicklung der Agrarstrukturpolitik und den Stand der Agrarförderungsmaßnahmen und die dabei in...


BF072/97: EU-Strukturfondreform und ihre Auswirkungen auf Österreich
Zielsetzung Die Reformüberlegungen gehen von der Bewertung der bestehenden Maßnahmen und Programme und ihrer Umsetzung aus, wobei der Druck auf Reformen...


BF084/01: Der Reformbedarf der GAP aus österreichische Perspektive - Analysecluster Ländlicher Raum
Zielsetzung Im Rahmen der Diskussion der Wirkungen der EU-Reform Agenda 2000 nimmt die mid-term review, die in den Jahren 2002 und 2003 durchgeführt wird, eine...