Beiträge

Erster Bericht: Bienensterben

Vom 21. März 2007:

Die BA für Bergbauernfragen wurde im Rahmen eines internationalen Info-Netzwerkes (GENET) auf das große Bienensterben in den USA aufmerksam gemacht.

 

Philip L. Bereano, Professor Emeritus - University of Washington, e-mailte eine Rundfrage über eine ältere Publikation von Prof. Hinrich Kaatz (Martin- Luther- Universität Halle) zum horizontalen Gentransfer mit Betreff: „bees dying“.
Nachdem an Prof. Kaatz im Jahr 2000 von der BA für Bergbauernfragen schon eine direkte Anfrage zur gleichen Problematik gestellt wurde, antworteten wir auch und wiesen auch darauf hin, dass von Kaatz neuere Untersuchungen zu „Auswirkungen von Bt-Maispollen auf die Honigbiene“ auf folgender Homepage Biosicherheit vorliegen.

Am 21.3. wurde ein erster zusammenfassender Bericht der BA für Bergbauernfragen zur allgemeinen Information österreichischer Behörden bzw. für die interessierte Öffentlichkeit erstellt.

{quickdown:228}