Beiträge

Empirische Analyse der Direktzahlungen in der österreichischen Landwirtschaft

Die vorliegende Arbeit beinhaltet eine Auswertung und Analyse der Direktzahlungen aller Invekos-Betriebe in Österreich. Ziel ist es, die Höhe und die Zusammensetzung (Marktordnung, Agrarumweltprogramm-ÖPUL und Ausgleichszulage) der Direktzahlungen je Betrieb und je ha landwirtschaftlich genutzter Fläche (LF) nach ausgewählten Kriterien darzustellen.

Die Analyse basiert auf dem Invekos-Datensatz für das Jahr 2003. Die Datenbank für diese Auswertung wurde aus verschiedenen Datensätzen generiert und umfasst alle Hauptbetriebe mit einer LF, deren Flächen, Tiere und Direktzahlungen sowie auch einige kategoriale Merkmale (z. B. Berghöfekataster-Gruppe).

 

{quickdown:178}


Related Content



BF035/86: Direktzahlung von Bund und Länder
Zielsetzung Systematische Darstellung aller Direktzahlungen an die Berglandwirtschaft in Österreich (Geschichtliche Entwicklung, geltende Richtlinien und Förderungserfolg). Ergebnisse...


BF055/91: Direktzahlungen von Bund und Ländern
Zielsetzung Die BA für Bergbauernfragen führt die laufende Dokumentation der Bergbauernförderung durch. Die letzte Veröffentlichung dieser umfassenden Darstellung...


BF112/07: Direktzahlungen aufgrund des notwendigen Arbeitseinsatzes
Einbeziehung des Arbeitseinsatzes für die Gewährung von Direktzahlungen in der österreichischen Landwirtschaft Zielsetzung Ziel des Projektes ist es, die...