BF114/07: Ex-post-Evaluierung des Österreichischen Programms für die Entwicklung des ländlichen Raums (2000-2006)

Zielsetzung

Ziel dieses Forschungsprojektes ist es, die Ex-post-Evaluierung ausgewählter Maßnahmen des Österreichischen Programms für die Entwicklung des ländlichen Raumes (2000 – 2006) durchzuführen. Es werden jene Maßnahmen evaluiert, für die die BA für Bergbauernfragen bereits die Midterm-Evaluierung durchgeführt hat (Ausgleichszulage, Verkehrserschließung, ausgewählte Querschnittsfragen). In das Projekt werden auch Fragestellungen aufgenommen, die nicht unmittelbar für die EU-Kommission, jedoch auf nationaler bzw. regionaler Ebene von Bedeutung sind. Es sollen insbesondere die Verwendung der Mittel, die Wirksamkeit und Effizienz der Maßnahmen und ihre Auswirkungen untersucht und Schlussfolgerungen für die Politik der Entwicklung des ländlichen Raums gezogen werden. 

 

Projektteam

Gerhard Hovorka, Oliver Tamme, Theresia Oedl-Wieser 

Projekt

abgeschlossen